Angebote zu "Wars" (442.954 Treffer)

Bismarck - World of Warships
37,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Italeri / 46501 / 1:700

Anbieter: Modellbau-Universe
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Hermes Nye - Ballads Of The Civil War, Vol.1&2
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2006/Folkways) 21 tracks 1954 - digisleeve

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
World of Warships Poster Schlachtschiff Bismarck
6,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

World of Warships Poster Schlachtschiff Bismarck

Anbieter: Close Up Posters
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Acryl Set - World of Warships - Camouflage
17,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Italeri / 0447

Anbieter: Modellbau-Universe
Stand: 25.03.2019
Zum Angebot
James Taylor - Before This World (CD)
15,95 €
Sale
7,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Concord Records) 10 Tracks - Digisleeve - Im Olymp der nordamerikanischen Singer/Songwriter thront James Taylor schon seit langem an der Seite anderer Größen wie Bob Dylan, Joni Mitchell und Carole King. Um so überraschender ist es, wenn einem bewusst wird, dass er bereits seit 2002 kein Studioalbum mehr mit neuen eigenen Songs herausgebracht hat. Es ist nicht so, dass James Taylor all diese Jahre untätig war. Er feierte u.a. eine umjubelte Wiedervereinigung mit Carole King und den Musikern, mit denen er 1970 den Grundstein zu seiner erstaunlichen Karriere gelegt hatte, er nahm zwei Alben mit wunderbaren Coverversionen auf und tourte regelmäßig - mal als One Man Band, mal mit Begleitung - durch die Welt. Nur auf ein Studioalbum mit frischen Eigenkompositionen ließ der mittlerweile 67-Jährige seine Fans warten. Dreizehn lange Jahre! Für die Geduld wird man endlich mit Before This World belohnt. Das Album enthält neun neue Lieder aus Taylors Feder, die unterstreichen, weshalb man ihn als den Archetyp des einfühlsamen Singer/Songwriters bezeichnet.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
SOVIET ARMY ENSEMBLE - Echos Of A Red Empire - ...
14,95 €
Reduziert
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Even in the depths of the Cold War, cultural exanchges still took place between East and West. Moscow´s Bolshoi Ballet was welcome everywhere, as was (and despite the name) the Red Army Ensemble. This latter was essentially a large singing and dancing group, and whilst doubtless it contained a fair shar of KGB agents, it nevertheless charmed audiences throughout the world, the United States being no exception. this unusual new JASMINE collection is a selection of studio recordings by both the Soviet Army Ensembele and the Monscow Song Ensemble. It features songs from the two periods of great upheavel in Russian life, songs typically of a rousing, tuneful and uplifting nature which explains their popularity with past American and European audiences. 19 tracks, over one hour playing time.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
Various - History - Atomic Platters: Single War...
16,95 €
Rabatt
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak mit 80-seitigem Booklet , 32 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 74 Minuten. • Auf einer randvollen CD liefern wir Ihnen 32 der wildesten und radioaktivsten Aufnahmen aus Zeiten des Kalten Krieges. • Außerdem enthält die Sammlung einige Werbespots der US-Verwaltungen von bombensicheren Stars. • Um dem Ganzen die Krone wie einen Atompilz aufzusetzen enthält diese Edition fünf Bonusstücke, die auf der´Atomic Platters´-Box nicht enthalten waren! Betrachten Sie bitte Bear Familys neue Veröffentlichung ´Atomic Platters: Single Warhead Edition´ als musikalisches Manhattan Project unter Sparzwang. Auf einer randvollen CD liefern wir Ihnen zweiunddreißig der wildesten und radioaktivsten Aufnahmen aus Zeiten des Kalten Krieges von Musikern wie Wanda Jackson, Bill Haley and His Comets und den Louvin Brothers , von Country und Rockabilly bis Pop und Blues und Rock. Außerdem enthält die Sammlung einige Werbespots der US-Verwaltungen von bombensicheren Stars wie Johnny Cash, Connie Francis und Groucho Marx ! Und um dem Ganzen die Krone wie einen Atompilz aufzusetzen enthält diese Edition fünf Bonusstücke, die auf der ´Atomic Platters´-Box nicht enthalten waren! Zusammen mit den ausführlichen Linernotes von Bill Geerhart im vierfarbigen Booklet bildet dieses Produkt Ihren ultimativen strategischer Sprengkopf voller atomarer Musik!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 02.06.2019
Zum Angebot
Pato Banton - Pato Banton & Friends Import (CD)
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Cornerstone Ras/2008) 11 Spuren Meine Reise als Künstler hatte viele Höhen und Tiefen (Gott sei Dank gab es mehr positive als negative Erinnerungen), aber die größten Momente meiner musikalischen Erfahrung sind die Gelegenheiten, bei denen ich die Gelegenheit hatte, mit anderen talentierten Künstlern zusammenzuarbeiten. Obwohl ich mit vielen großartigen Acts auf der ganzen Welt zusammengearbeitet habe, sind die auf diesen Aufnahmen vertretenen Künstler alle aus Großbritannien und haben zum größten Teil eine wichtige Rolle in meiner musikalischen Entwicklung und meinem internationalen Erfolg gespielt. Zum Beispiel waren die English Beat in den 80er Jahren riesig und als mir klar wurde, dass sie einen Talentwettbewerb an einem lokalen Veranstaltungsort durchführen und beurteilen würden, musste ich mich anmelden. Nach dem Gewinn des Wettbewerbs stellte sich mir Ranking Roger vor und sagte mir, dass er meinen Stil liebte und gerne einige Ideen im Studio ausprobieren würde. In kurzer Zeit wurden wir Brüder und nahmen´Pato & Roger A Go Talk´ auf, das auf dem Album´Special Beat Service´ veröffentlicht wurde und meinen Namen weltweit bekannt machte! Später nahmen wir´Pato & Roger Come Again´ und den internationalen Hit´Bubblin´ Hot´ auf. Roger war auch verantwortlich für die Produktion meiner erfolgreichsten Reggae-Single in England `Alto Tosh Gotta Toshiba´. Alle Jungs in UB40 sind in meiner Nachbarschaft aufgewachsen, so dass wir uns alle über den Beitrag des anderen zur lokalen Musikszene bewusst waren. Obwohl sie schnell zu internationalen Pop-Ikonen wurden, blieben sie ihren Wurzeln treu und unterstützten weiterhin lokale Reggae-Talente. Meine erste Chance, mit ihnen zu arbeiten, war ein Album namens´Baggariddim´, das im Grunde ein UB40-Dub-Projekt mit einer langen Liste von unbekannten lokalen MCs war. Ich habe zwei Tracks auf diesem Album aufgenommen, einer davon war´Hip Hop Lyrical Robot´, der auch auf ihrer USA EP veröffentlicht wurde und Gold verkaufte. 1 S Jahre später konnte ich mich revanchieren und lud Ali & Robin Campbell ein,´Baby Come Back´ für mein Album´Collections´ aufzunehmen. Der Track wurde als einzige Single des Albums veröffentlicht und bleibt 4 Wochen lang an der Spitze der UK-Charts. Tippa Irie war eine wichtige Kraft in der britischen MC-Szene. Saxon Sound System war das mit Abstand aufregendste Outfit in Europa und Papa Levi, Daddy Colonel &Tippa Irie waren die Anführer des Rudels. Als mein damaliger Manager (G.T.Haynes) Tippa unter seine Fittiche nahm, wurden wir ein dynamisches Duo, das durch Großbritannien und Europa tourte und viele Hitsingles aufnahm. David Hinds of Steel Pulse, Peter Spence, Musical Youth, Stephen Morrison und Yasmin Alexander waren alle lokale Künstler in meiner Heimatstadt Birmingham, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis wir uns zu einer musikalischen Zusammenarbeit treffen konnten. Meine Liebe, mein Respekt und meine Bewunderung für ihre künstlerische Exzellenz geht über die Worte hinaus und ich werde die Lektionen und die Stimmung, die wir während dieser Aufnahmen und Live-Auftritte geteilt haben, immer schätzen. Last, but not least, war meine Erfahrung mit Sting. Ich war immer noch begeistert von der Nachricht, dass sich´Baby Come Back´ weltweit 30 Millionen Mal verkauft hatte, als mein Telefon klingelte. Es war Stoker, der mit einer sehr aufgeregten Stimme aus LA anrief und erklärte, dass Sting herausgefunden hatte, dass er meine Hitsingle produziert hatte und wollte, dass er einen Reggae-Remix von´This Cowboy Song´ macht. (aus dem Fields of Gold Album) Stoker fragte mich, ob ich daran interessiert sei, ein paar Texte über den Remix zu chatten, dumme Frage! Es gibt keine Worte, um die folgenden Monate der Reise mit Sting auf seinem Privatjet, Interviews, TV-Shows, Top Of The Pops und eine Live-Performance in Italien mit Madonna & George Michael auszudrücken. Sting ist ein großartiger Mensch und er hat mich (und meine Band The Reggae Revolution) mit größter Liebe und Respekt behandelt. Nach der Promotion von´This Cowboy Song´ bot Sting an, den Gefallen zu erwidern, also fragte ich ihn während der Aufnahme meines´Stay Positive´-Albums, ob wir ein Remake seines Klassikers´Spirits In A Material World´ machen könnten, dumme Frage! Der Song war auf dem Ace Ventura Soundtrack´When Nature Calls´ zu hören und war ein großer Hit in Großbritannien und Südamerika. Es gibt verschiedene Mixe des Songs, aber die peppige Ska-Version auf dieser Platte ist bei weitem mein

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Peter Lafarge - Songs Of The Cowboys - Iron Mou...
15,95 €
Rabatt
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 48-seitigem Booklet, 29 Einzeltitel. Spieldauer ca. 79 Minuten. Welche Ironie! Peter LaFarge konnte zu Recht von sich behaupten, gleichermaßen Indianer und Cowboy zu sein. Auf seinem 1964er Folkways-Album mit Cowboy Songs zelebriert er Western-Kamellen wie The Straberry Roan mit unverhohlener Zuneigung und rezitiert ein Stück aus ´The Rodeo Hand´, Cowboy-Lyrik der Beat-Generation. Die 13 Folkways-Aufnahmen von 1962 , die diese Zusammenstellung mit insgesamt 29 Songs abschließen, belegen den messerscharfen Blick des LaFarge auf aktuelle Dinge ( Alaska, 49th State ), auf den Drogenkonsum ( Marijuana Blues ) und das Sterben seines Mentors Cisco Houston. LIEDER DER COWBOYS Peter La Farge kommt aus Fountain, Colorado, wo er als Cowboy auf der Kane Ranch aufgewachsen ist. Seine zweite Heimat ist SantaFe New Mexico, wo sein Vater Oliver La Farge lebt. Der 32-jährige Volksmusiker, dessen Stamm, die Nargasets, ausgelöscht wurden, wurde zusammen mit seiner Schwester Povy vom Tewa-Stamm der Hopi-Nation adoptiert, dessen Reservat in der Nähe von Santa Fe liegt. Peter verließ die Schule, als er sechzehn Jahre alt war, um zu singen und zu rodeo. Er hatte seine eigene Radiosendung, als er vierzehn war. Peter tanzte den Hopi-Adler-Tanz mit seinem Vater, der Schlagzeug spielte, bevor er zehn Jahre alt wurde, bei seinem ersten Auftritt in New York. 1946 kam Josh White durch Petes Land und machte Halt, um mit ihm zu arbeiten. Dies war der Beginn seiner Lehrzeit bei den Großen der Volksmusik. Im Laufe der Jahre folgte viel Arbeit mit Josh, Big Bill Broonzy und eine enge Freundschaft mit Cisco Houston. Peter ging nach Korea und kehrte zum Singen und Rodeo zurück, sammelte die Cowboy-Lieder, die sein Geburtsrecht sind, sammelte eine gebrochene Nase im Ring als professioneller Boxer, sammelte die USA. Er nahm seine Augen von einem Brahma-Bullen bei einem Rodeo in´56 und sah, dass die daraus resultierende Verletzung (durch die er fast ein Bein verlor) den Beginn des Endes seiner sportlichen Karriere bedeutete. Dann ging er an die Goodman School of Theatre in Chicago. Nachdem er in New York City in der sehr erfolgreichen Wiederbelebung von ´´Darkness of the Moon´´ aufgetreten war, feierte er ein Comeback auf der Rodeo-Strecke. 59 fand er sich im Madison Square Garden wieder, mit dem rechten Fuß in einem Gips und einem Sporn, der in den Gips eingesetzt wurde; gleichzeitig wurde er in der Shakespearwrites New Yorker Produktion von ´´King Lear´´ besetzt. Pete hatte ein gebrochenes Handgelenk, ein verstümmeltes, chirurgisch gerettetes Knie, ein gebrochenes (aber geheiltes) Bein, einen zerquetschten Knöchel und andere Verletzungen durch Rodeo. Er zog sich zurück. Von da an arbeitete er eng mit Cisdo zusammen, der glaubte, dass Peter als Performer, Schriftsteller und Komponist viel beitragen könnte, und begann sich ganz auf das Folk-Feld zu konzentrieren. Dieses Album, die Antwort auf einen langen Traum, und die anderen Folkways Veröffentlichungen sind das Ergebnis.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot